<zur Partnerliste

Trägst du schon Fair Fashion?

Mittlerweile weiß jeder, dass große Modeketten ihre Kleidung unter schlechten Arbeitsbedingungen in Asien herstellen lassen. Die Menschen dort arbeiten für einen Hungerlohn, in einem alten, schlechtausgestatteten Fabrikgebäude und ohne Schutzkleidung. Niemand achtet darauf ob die tägliche Arbeitszeit der Näher/-innen überschritten wird, oder wie sie behandelt werden. Außerdem werden sehr viele Ressourcen verschwendet. Es wird nicht auf Nachhaltigkeit geachtet, sondern vor allem auf Masse und Gewinn.

Unser MAINZschenken Partner „jas. Slow Fashion“ sagt Nein zu Fast Fashion. Das Unternehmen wurde von den beiden Frauen Judith und Saskia 2015 gründeten. Ihre Mission: Dem Massenkonsum zu trotzen! Mit nachhaltigen Rohstoffen, wie Bio-Baumwolle, Garn aus recyceltem Polyester und upcycling Stoffen (Stoffe die wiederverwertet werden) werden die Kleidungsstücke in Deutschland hergestellt.

Jas. Slow Fashion
Kurfürstenstraße 7
55118 Mainz
http://www.jas-slowfashion.de/